Pinned post

Und hier etwas ausführlicher:

Ich komme aus der Prignitz in und lebe heute wieder hier, weil vieles hervorragend geht.

Ich liebe das Internet und digitale Technologien.

Seit 1997 bin ich im WWW unterwegs. 2000 habe ich meine erste kleine Website in HTML geschrieben, 2005 mein erstes -Blog gestartet.

Und auf meinem zweiten habe ich @hirnrinde kennengelernt.

Show thread

Diesen Internetfund muss ich mal ganz unpolitisch zeigen: die Weltkarte, wie Meeresbewohner sie zeichnen würden ...

„The model for decentralized social media really new—it’s more a return to the old internet. And for some, that’s a welcome change.“
#socialmedia #internet #fortheweb

wired.com/story/twitter-users-

Zeit, meine großartige Idee zu pitchen, dass man beim Friseur aus drei verschiedenfarbigen Bändchen wählen kann:

💚 Ich würde sehr gerne mit Ihnen quatschen!

💛 Wenn Sie reden möchten, gerne, muss nicht

❤️ Bitte nur Frisur besprechen, sonst nix! (Ich mag Sie aber trotzdem! 🥹)

Wieviel Fußball habt ihr seit Sonntag geschaut?

Themen: #Klima & #Aktivismus

Hältst Du die Vorgehensweise der #Klimaaktivisten #LetzteGeneration für richtig?

(Boost für mehr Reichweite = mehr Beteiligung = höhere Aussagekraft)

The difference between Twitter and Mastodon is exactly like the difference between America and everywhere else.

Twitter = highly entertaining, but outrageous and mean as hell. Gun nuts everywhere.

Mastodon = kind, full of nature and art and music and interesting things. Nobody threatening to kill you.

Is there free Healthcare and paid parental leave here too? I bet there is.

EM, fascist conversion 

"It's beyond wild that the entire world is witnessing a case study in #fascist conversion with #Elon #Musk in real time right now.

Someone else on here was saying it's like watching a 14 year old gamer kid get #radicalized by far right content, and that's exactly it.

The only difference is that the creators of radical far #right content are eagerly in direct conversation with him all day. ...

Not my words, via @gwensnyder posting on Bird, continued in next post ⬇️

Seit letzter Nacht habe ich einen Post.news-Account.

Minimalistisch. Aufgeräumt. Schick.

Der Einstieg war deutlich einfacher als bei Mastodon. Dafür ist hier mehr Leben in der Bude. Und das meine ich nicht nur zahlenmäßig. Mastodon fühlt sich deutlich mehr nach Community(s) an.

I wrote a nano tool that tries to extract the #Fediverse accounts of your #Twitter followings: fedifinder.glitch.me/

It searches for the patterns @user@host.tld, user@host.tld and host.tld/@user in the screen name, description, location and URL field. It displays them to you in the correct format for easy copying as well as a CSV download that can be imported to #Mastodon.

New version: fedifinder-backup.glitch.me/

Wofür ich wirklich dankbar bin:

Dass @hirnrinde mich auch nach über 10 Jahren immer noch jeden Tag überrascht und zum Lachen und zum Hachen bringt.

– und auch sonst

Nach 3,5 Tagen Fußball-WM reift die Erkenntnis, dass die Verwendung von Hashtags (z.B. für die Filterung) bei sehr vielen Social-Media-Nutzern nicht (mehr) üblich ist. Da bleibt wohl nur überwiegende Social-Media-Pause…

Morgen ist Thanksgiving. Am Wochenende der erste Advent.

Ich bin in diesem Jahr noch nicht bereit für die Weihnachtszeit.

Die Boston Public Library stellt dem Web via archive.org ihre digitalisierte Sammlung an Vinyl und älteren Formaten zur Verfügung, und da kann man sich dann schon mal das ein oder andere Stündchen drin versenken...

#Musik #Music #Archive #Vinyl #Library #Bibliothek

archive.org/details/vinyl_bost

RT @faris
“As I've written before, we're not living through a crisis about what is true, we're living through a crisis about how we know whether something is true. We're not disagreeing about facts, we're disagreeing about epistemology.” ⁦@doctorow⁩ boingboing.net/2017/02/25/coun

Jobangebot (bezahlt!): Ich suche eine Person, die unserer Firma Steady hilft, Mastodon-Serverbetreiber*innen zu zeigen, wie sie sich mit Steady finanzielle Unterstützung von ihren Communities holen können. Es gibt Sonderkonditionen für die Leute, die Mastodon am Laufen halten.

This is great news! The one caveat is that Tumblr will soon be the largest member of the fediverse by a huge margin. They need to be a member, not the owner.

#ActivityPub is vulnerable to the Embrace, Extend, Extinguish manoeuvre that big tech companies are fond off. Let’s hope the play nice but let’s prepare for if they don’t.

techcrunch.com/2022/11/21/tumb

Show thread

«Wir stehen ein für Diversität - und auch Fußball ist Diversität», sagte Souque. «Die skandalöse Haltung der FIFA ist für mich als CEO eines vielfältigen Unternehmens und als Fußballfan absolut nicht akzeptabel.»

Haltung ist genau das was #REWE hat und der #DFB nicht!

Konsequente Entscheidung der Rewegruppe sich vom DFB nach der Nummer mit der #OneloveArmbinde zu trennen. Bravo

rewe-group.com/de/presse-und-m

Show older

Katja Evertz's choices:

barcamp.social

Wir sind eine kleine Mastodon Instanz für Barcamper (m/w/d) im deutschsprachigen Raum. Initiiert und betrieben vom Barcamp Hannover e.V.

Derzeit ist eine Anmeldung nur per Einladung durch bereis Teilnehmende möglich.